Farmen des Lebens

Für Sie unsere Rettungsflöße
Sie Menschen, die dies zum ersten Mal lesen, müssen wirklich zuhören, sonst fallen auch Sie ins Loch.
Wir stellen ein
Wir rekrutieren Aktivatoren. Dies sind die Menschen, Frauen oder Männer, die für die Schaffung der Gemeinschaft und der Farm verantwortlich sind.
L'autonomie
L'autonomie pour la future civilisation consiste en deux choses : Se passer de tout ce que la civilisation actuelle produit Produire ce dont les
L'autonomie
L'autonomie pour la future civilisation consiste en deux choses : Se passer de tout ce que la civilisation actuelle produit Produire ce dont les
Belastbarkeit
Ausfallsicherheit ist die Qualität, die die Fähigkeit eines Systems definiert, Angriffen standzuhalten. Für die Höfe des Lebens muss die Resilienz
Politik
Unsere Beziehung zur gegenwärtigen Zivilisation. Hoforganisation nach dem Zusammenbruch
La comunidad
Bauen Sie eine Gemeinschaft in einer neuen Zivilisation auf ... Geben Sie alles auf, was unser Leben ruiniert hat, und produzieren Sie alles, was
Die Gründe
Die Suche nach Land ist eine Aktion, die eine geeinte und freiwillige Gemeinschaft erfordert. Dies ist die erste große Schwierigkeit, die

Die Geschäftsordnung des Vereins "Farmen des Lebens" legt die Bedingungen für die Anwendung der Satzung fest und legt deren Funktionsweise fest.

Diese vom Board of Animation festgelegte Regelung entwickelt sich nach den Bedürfnissen und Schwierigkeiten der Aktivitäten und der Entwicklung des Vereins.

Sie unterliegt dem Gutachten der Generalversammlungen.

Es wird von einer Mehrheit des Verwaltungsrats verabschiedet.

Assoziatives Jahr
Das assoziative Jahr ist identisch mit dem Kalenderjahr und findet vom 1. Januar bis 31. Dezember statt.

Die erste Periode läuft vom Erstellungsdatum bis zum Ende des ersten vollen Jahres.

Strukturen
Strukturen ermöglichen es, das Leben der Mitglieder in einer chaotisch gewordenen Welt zu organisieren und alle Grundbedürfnisse des Menschen wie Wasser, Nahrung, Gesundheit, Kultur, Freude usw. zu decken.

Die Farm
Die Aufgabe der Farm besteht darin, Arbeitskräfte, Intelligenz und Wissen in den Dienst einer Farm zu stellen, die etwa 500 Mitglieder unterstützen kann. Diese Mitglieder kommen zu 50 bis 60% aus den lokalen und für den Rest der nahen Stadtgebiete.

Die Farm ist das grundlegende Element der Überlebensstruktur der Bewohner, die Mitglieder der Vereinigung "Farmen des Lebens" sind.

Auf der einen Seite haben wir 500 Leute, die ihre Fähigkeit mitbringen, die Farm und die anderen 500 Verbraucher zu unterstützen. Die Kapazitäten und Bedürfnisse werden je nach Individuum sehr unterschiedlich sein, aber genau das ist es, was man gut verstehen muss, und diese Einwohner müssen ihren aufgebrachten Individualismus aufgeben, um mit Altruismus zu leben.

In der Farm werden Entscheidungen demokratisch getroffen. Es gibt keine andere Hierarchie als die Fähigkeiten, um einen guten Job zu machen.

Das gesamte System der Farm arbeitet auf einer Ebene, um nicht dem Profit oder Profit zu weichen.

Die Grundregel des Menschen ist der Altruismus. Die Betriebsregel ist direkte Demokratie. Dies ist nicht utopisch, sondern utopisch zu glauben, dass Menschen überleben werden, wenn sie den Verhaltensweisen folgen, die sie in den Abgrund geführt haben.

Der Hof wird zu zwei sehr unterschiedlichen Zeiten leben:

Vor dem Zusammenbruch stehen Mitgliedern nur sehr wenige Mitglieder zur Verfügung, da sie den Lebensstil in unserer Zivilisation mit allen damit verbundenen Einschränkungen sicherstellen müssen. Diejenigen, die in der Lage sind, für den Hof zu arbeiten, wie beispielsweise Rentner und Arbeitslose, erhalten für ihre Teilnahme an der Arbeit Nahrungsmittel. Die Maschinen stehen uns für alle manuellen oder intellektuellen Arbeiten wie die Arbeitsorganisation zur Verfügung.
Nach dem Zusammenbruch sind die Männer vollständig verfügbar, aber die Maschinen können ihre Energie nicht für die verschiedenen Aufgaben einsetzen. Diese Periode ist wahrscheinlich dauerhaft, es sei denn, es gibt einen Rebound, der nicht endgültig sein kann, unabhängig von den Korrekturen, die Männer an ihrer Führung vornehmen werden. Der Transport von Personen und Gütern wird auf die durch Muskelkraft zulässigen beschränkt.
Die Farmen arbeiten bereits vor dem Zusammenbruch der Zivilisation mit niedriger Technologie und Energie, damit die Mitglieder die Reflexe und Technologien erwerben können, die sie aufrechterhalten und entwickeln können.

Es dauert mindestens drei Jahre, bis eine Farm voll betriebsfähig ist, und dies wird vor dem Schock, der einen Zusammenbruch wie eine neue Finanzkrise auslösen wird, nicht ohne weiteres möglich sein.

Der Hof umfasst mindestens einen Hektar, auf dem 1000 m² Permakulturhügel, 7000 m² Obstplantagen, Tierheime, Werkstätten, Freizeit- und Kulturstätten, Lagerplätze, Windkraftanlagen als Energiequelle zum Pumpen von Wasser usw.

Es gehört zu einer "Domäne des Lebens", zu der mindestens sechs Farmen gehören, deren Dienst 3000 Mitglieder umfasst.

Es wird von einem "lokalen Hauptaktivatormitglied" betrieben, das von einer "Aktivatorgruppe" von etwa dreißig Mitgliedern unterstützt wird: "Aktivierungsmitglieder". Jedes seiner "aktivierenden Mitglieder" unterstützt einen oder mehrere bestimmte Fertigkeitsbereiche.

Die Aufgabe des Hofes besteht letztendlich darin, alles zu bieten, was 500 Mitglieder benötigen, um ein wahres Vergnügen und eine echte Lebensqualität zu haben. Es soll auch Männern ermöglichen, in einer Gemeinschaft mit echten menschlichen Qualitäten zu leben.

Der Hof ist in seiner Umgebung enthalten. Sie muss mehrere Einträge finden, wie Holz, Weizen zum Kochen und Backen, Futter für Tiere.

Die Zusammenarbeit mit traditionellen Bauern vor Ort muss intensiv sein. Nachdem die Währung verschwunden ist, arbeitet das System im Tauschmodus. Da Öl zu einem seltenen oder nicht existierenden Rohstoff wird, benötigen diese Bauern Arbeitskräfte, um ihren Anbau durchzuführen.

Große Tiere wie Kühe für Milch werden in Zusammenarbeit mit diesen traditionellen Bauern gezüchtet.

Die ersten drei Jahre, wenn sie vor dem Zusammenbruch fortfahren, werden sich ausschließlich dem Lernen dieses Lebens widmen, das uns, ohne uns 60 Jahre zurückzunehmen, zwingt, eine Lebensweise neu zu erfinden.

Die Lebensbereiche
Es ist ein Satz von mindestens sechs Farmen. Seine Rollen konzentrieren sich auf die Fachgebiete, die landwirtschaftliche Betriebe ausführen müssen.

Nehmen Sie das Beispiel der Gesundheit.

Gesundheit ist eine Reihe von Fähigkeiten, die auf landwirtschaftlichen Betrieben leben müssen, deren Besitzer jedoch selten und wertvoll sind. In dem Maße, in dem die Produktion dieser Fähigkeiten von Bauernhof zu Bauernhof transportiert werden kann, kann sich ein Bauernhof auf diese bestimmte Fähigkeit konzentrieren.

Es wird eine Menge gesundheitlicher Probleme geben, die möglicherweise einen Mangel an Medikamenten haben, Mangel an Energie für den Betrieb von Maschinen und Laboren, neue Viren usw.

Die Rolle der "Lebensbereiche" besteht darin, Fähigkeiten in den verschiedenen Betrieben zu verteilen, die die fehlenden Technologien teilweise kompensieren können.

Das Beispiel von Drogen ist für das Verständnis dieses Phänomens relevant. Laboratorien werden aus Mangel an Rohstoffen und Energie keine Medikamente mehr herstellen können, und die in China hergestellten werden aufgrund fehlender Transport- und Vertriebssysteme nicht mehr zu uns kommen können. Um dies zumindest teilweise zu überwinden, können landwirtschaftliche Betriebe Heilpflanzen herstellen, die, wenn sie genutzt werden, viele Dienstleistungen erbringen können. Der Anbau von Heilpflanzen wird also durch einen Bauernhof eines "Lebensbereichs" unterstützt. Die Vorbereitung der Zubereitungen kann von demselben Betrieb oder einem anderen Betrieb desselben Feldes unterstützt werden.

Vermutlich wird nur eine Farm für diese bestimmte Produktion eingesetzt, und die aus dieser Arbeit resultierenden Produkte werden zur Verwendung in die anderen Farmen des Feldes transportiert. Wir sprechen hier vom Transport, aber die Entfernungen sind mit einer Verlagerung der Muskeln von Menschen oder Tieren vereinbar.

In der Tat gibt es viele spezielle Fähigkeiten, die über die Farmen einer Domäne verteilt werden müssen, um alle Mitglieder der Domäne ordnungsgemäß bedienen zu können.

Wenn die Domänendichte ausreicht, ist es möglich, die Aufteilung der Kompetenzen auf mehrere "Lebensbereiche" zu organisieren.

"Domains of Life" werden von einem "Master-Aktivator" verwaltet, der von einer "Gruppe von Aktivatoren" unterstützt wird.

Rechtliche Integration von Lebensbereichen
Die "Lebensbereiche" können eine Vereinigung bilden, um sie rechtlich zu vertreten, insbesondere bei Verträgen zur Veräußerung von Land, das für ihre Umsetzung erforderlich ist. Aber auch um Zuschüsse oder Spenden zu erhalten.

Die Beziehung zu der Vereinigung "Farmen des Lebens" wird dadurch nicht geändert.

Integrationen auf höherer Ebene
Die Domänen werden in übergeordnete Gruppen integriert, die Gemeinden von Ballungsräumen und Regionen entsprechen können.

Dies wird notwendig sein, um die Forschungsprobleme von Medikamenten und in einigen Fällen die Herstellung dieser Medikamente für die Hochschulbildung zu bewältigen.

Um diese Gemeinschaften zu gründen, werden sich die Hauptaktivatoren treffen und einen Hauptaktivator der Gemeinde ernennen, und diese können einen Regionalrat bilden.

Die Strukturen des Vereins "Farmen des Lebens"
Fähigkeiten
Dies ist ein entscheidender Punkt für das reibungslose Funktionieren der landwirtschaftlichen Betriebe. Gegenwärtig gibt es nur wenige Fähigkeiten, die für den Bau und Betrieb von Farmen erforderlich sind. Außerdem kommen die Mitglieder der Höfe oft aus städtischen Gebieten und haben viele Gewohnheiten und Kenntnisse unserer Eltern oder Großeltern verloren.

In den ersten drei Jahren der Farm, vor dem Zusammenbruch, muss sich also jeder verschiedene Arten von Wissen aneignen, um sie in den Dienst der Gruppe zu stellen.

Es wurden bereits Gruppen nach Art der individuellen Autonomie erstellt ("Autonomie ist der Schlüssel der Zukunft", zum Beispiel auf Facebook). Sie haben bereits viele Lösungen erfunden und viele Probleme gelöst. Solange das Internet existiert, können wir sehr bereichernde Verbindungen aufbauen.

Die Landwirte sollten, wenn möglich, auch Verbindungen zu ihnen herstellen, um Permakulturregeln ordnungsgemäß anzuwenden und ihnen das zu geben, was ihnen fehlt und was wir haben könnten.

Die nicht erschöpfende Liste der Fähigkeiten wird als Dokument des Vereins "Farmen des Lebens" angegeben.

Beziehungen nach außen.
Viele Beziehungen müssen mit der Außenwelt verbunden sein.

Es ist eine Art Beziehung, die für die Gründer des Vereins "Farmen des Lebens" wichtig ist. Dies ist die Beziehung zwischen Bauernhöfen und Gütern einerseits und den Einwohnern der Städte andererseits.

Im Falle eines brutalen Zusammenbruchs, wie er bei einer Finanzkrise der Fall war, befinden sich die Menschen in Städten in einer kritischen Situation, die typisch für die von Wissenschaftlern seit den 70er Jahren beschriebenen Szenarien ist.

Der mangelnde Zugang zu Geld und die Trägheit der Verhaltensweisen machen das schnell, und die grundlegendsten Materialien werden vermisst werden können: Wasser, Nahrung, Heizung, Umzugsmittel usw.

Und das Schlimmste an all dem ist: Wo können wir sogar zu Fuß gehen, um unser Leben zu retten?

Die Lösung wäre: Wo gibt es das, was wir brauchen, um leben zu können?

Und "Farmen des Lebens" sind genau dafür gemacht.

Es gibt viele Wege dorthin zu gelangen

Wir werden erwartet und mit offenen Armen empfangen
Wir werden nicht erwartet und "es wird notwendig sein, dass sie mir etwas zu essen geben." Vielleicht zu essen, wenn die Farmen des Lebens die Ankömmlinge aufnehmen können, ohne die Anhänger zu gefährden, die an diesem Ort des Lebens gearbeitet haben Aber das reicht nicht aus, um ein Leben aufzubauen.
Daher ist es für uns wichtig, über den Aufbau von Beziehungen vor dem Zusammenbruch mit Menschen nachzudenken, die jetzt keine nachhaltige Lösung aufbauen können.

Wir möchten, dass der "Animationsrat" dieses Problem in die Hand nimmt und einen Handlungsrahmen formuliert.

Die Mitglieder:
Vorstellung der unterschiedlichen Qualitäten der Mitglieder:

Gründungsmitglied
Er ist eines der Gründungsmitglieder des Vereins "Farmen des Lebens". Sie sind Mitglieder fürs Leben.

Die Gründungsmitglieder nehmen an allen Hauptversammlungen teil und haben das gleiche Stimmrecht wie die anderen Mitglieder.

Wenn er danach fragt:

Er erhält alle Informationen und den Austausch innerhalb des Vereins.
Er wird zu den Sitzungen des Animationsrates und der Generalversammlungen eingeladen.
Er steht in direktem Kontakt mit dem Animationsrat.
Es kann beratend eingreifen und aktiv sein.
Die Liste der Gründungsmitglieder befindet sich am Sitz des Vereins und kann auf schriftlichen Antrag beim Vorstand des Vereins "Farmen des Lebens" 47 rue Jean JAURES, Ferriere en Brie 77164 angefordert werden.

Mitglied "Aktivatoren"
Die aktivierenden Mitglieder kümmern sich um die Entwicklung der "Farmen" auf dem Feld.

Das erste Mitglied, das den Umzug vornimmt, ist das "führende Aktivatormitglied" einer Gemeinde mit etwa 3000 Einwohnern einer Stadt oder Gemeinde.

Seine Aufgabe ist es daher, mit allen Mitteln ein Maximum an Bewohnern davon zu überzeugen, diese Farmen mit ihm zu entwickeln. Diese Einwohner werden Mitglieder des Vereins.

Die 30 Mitglieder des vom Hauptaktivator ausgewählten Vereins bilden die "Aktivierungsgruppe" der Stadt oder der Gruppe von Gemeinden.

Sechs oder mehr Mitglieder der "Aktivatorgruppe" sollen "lokaler Hauptaktivator" werden und jeweils eine Farm für eine Gruppe von etwa 500 Mitgliedern erstellen.

"Senior Activator Member"
Das "Lead Activator Member" ist der Schöpfer und Manager eines "Wohnbereichs".

Seine Hauptaufgabe besteht darin, in seiner Region Bewohner zu identifizieren, die wahrscheinlich Verantwortung für die Schaffung eines "Lebensbereichs" mit mehreren Farmen pro 500 Einwohner übernehmen.

Er erhält die Hilfe der Mitglieder des Vereins für alle seine Kommunikationshandlungen, die Beziehungen zu den zukünftigen Mitgliedern, zu den örtlichen Verwaltungsorganisationen, zu den Landwirten usw.

Um ein "führendes Aktivatormitglied" der Vereinigung "Farms of Life" zu werden:

Er nimmt Kenntnis von den Dokumenten der Vereinigung, die "die Satzung", "die Organisation und die Geschäftsordnung" und "die ethische Charta" sind, und akzeptiert sie.
Sie muss die Ursachen und Bedingungen des Zusammenbruchs unserer Zivilisation analysieren und verstehen (Dokument "Zusammenbruch").
Sie muss die Bedingungen verstehen, die dem Menschen auferlegt werden, wenn diese Situation nicht vorbereitet und teilweise kontrolliert wird (Dokument "Lebensbedingungen während und nach dem Zusammenbruch").

Er nimmt Kenntnis von den Dokumenten der Vereinigung, die "die Satzung", "die Organisation und die Geschäftsordnung" und "die ethische Charta" sind, und akzeptiert sie.
Sie muss die Ursachen und Bedingungen des Zusammenbruchs unserer Zivilisation analysieren und verstehen (Dokument "Zusammenbruch").
Sie muss die Bedingungen verstehen, die dem Menschen auferlegt werden, wenn diese Situation nicht vorbereitet und teilweise kontrolliert wird (Dokument "Lebensbedingungen während und nach dem Zusammenbruch").
Er studiert die Permakulturregeln, die im Dokument "Permakultur" festgelegt sind.
Er wird vom Büro des Verwaltungsrates ernannt und tritt der "Gruppe der Animateure" des Vereins bei.
Zum Jubiläum seiner Ernennung unterbreitet er jedes Jahr seine Position als "Lead Activator Member" der Genehmigung seiner Gruppe.
Er schafft seine "Aktivatorgruppe", indem er die Mitglieder seiner Gemeinschaft benennt, die die Kapazität annehmen und besitzen. Die Hauptaufgabe eines "Master-Aktivator-Mitglieds" besteht darin, diese Gruppe zu erstellen und deren Betrieb durch das Erstellen der Farmen einer Domäne zu aktivieren.
Er schlägt seiner Gruppe Positionen als "lokaler Hauptaktivator" vor und hat somit die Möglichkeit, Farmen in seinem Feld zu gründen.
Er muss sehr starke menschliche Qualitäten, Kommunikator und Organisator in Übereinstimmung mit den Regeln der Permakultur haben.
Für jede Farm wird einer der Aktivatoren "lokaler Master-Aktivator". Er ist für die Entwicklung eines 1 Hektar großen Betriebs verantwortlich, der von und für etwa fünfhundert Mitglieder geschaffen wurde.
Er übt seine Funktion freiwillig aus.
"Local Activator Member"
Das "lokale Hauptaktivator-Mitglied" muss mit den Einwohnern seiner Nachbarschaft kommunizieren, um sie zu überzeugen, der Vereinigung "Farmen des Lebens" beizutreten und an der Schaffung dieses Raums mitzuwirken, der den Stadtbewohnern das Trinken ermöglicht. essen, heilen, sich erziehen, sich nach dem Schock des Zusammenbruchs verwirklichen.

"Local Activator Member" der Vereinigung "Farms of Life" zu werden

Er nimmt Kenntnis von den Dokumenten der Vereinigung, die "die Satzung", "die Organisation und die Geschäftsordnung" und "die ethische Charta" sind, und akzeptiert sie.
Sie muss die Ursachen und Bedingungen des Zusammenbruchs unserer Zivilisation analysieren und verstehen (Dokument "Zusammenbruch").
Sie muss die Bedingungen verstehen, die dem Menschen auferlegt werden, wenn diese Situation nicht vorbereitet und teilweise kontrolliert wird (Dokument "Lebensbedingungen während und nach dem Zusammenbruch").
Er studiert die Permakulturregeln, die im Dokument "Permakultur" festgelegt sind.
Er wird vom Vorstand ernannt und tritt der "Gruppe der Trickzeichner" des Vereins bei.
Zum Jubiläum seiner Ernennung gibt er jedes Jahr seine Position als "Lead Activator Member" der Genehmigung seiner Gruppe vor.
Er gründet seine "Aktivatorgruppe", indem er die Mitglieder seiner Community benennt. Es ist die Hauptaufgabe eines "lokalen Lead-Aktivator-Mitglieds", eine Gruppe zu erstellen und deren Betrieb durch Erstellen einer Farm zu aktivieren.
Er muss sehr starke menschliche Qualitäten, Kommunikator und Organisator in Übereinstimmung mit den Regeln der Permakultur haben.
Er berichtet dem Hauptaktivator, von dem er abhängt, über den Fortschritt seiner Arbeit.
Er übt seine Funktion freiwillig aus.
Mitglieder animieren
Um ein "Animator Member" zu werden, muss man ein "Local Lead Activator Member" oder "Lead Activator Member" sein oder über herausragendes Wissen in den für das Überleben der Mitglieder des Vereins notwendigen Kompetenzbereichen verfügen.

Dieses Wissen wird an die "aktivierenden Mitglieder" der "Lebensbereiche" und an die "anhaftenden Mitglieder" weitergegeben, so dass die effektivsten Lösungen gemäß den Regeln und Anforderungen der Permakultur umgesetzt werden können.

Diese Fachgebiete decken ein breites Spektrum ab: Baumwachstum, Gesundheit, Schweinezucht, menschliche Abwässer, natürliche Wasseraufbereitung, Gemüsekonservierung usw.

"Animationsmitglieder", die keine "aktivierenden Mitglieder" sind, sind Mitglieder und ihre Familien einer Farm, die sie auswählen.

Sie müssen:

Beachten Sie die Dokumente des Vereins "Satzung", "Organisation und Geschäftsordnung" und "Ethik-Charta" und akzeptieren Sie diese.
Analysieren und verstehen Sie die Ursachen und Bedingungen des Zusammenbruchs unserer Zivilisation (Dokument "Zusammenbruch").
Die Bedingungen verstehen, die dem Menschen auferlegt werden, wenn diese Situation nicht vorbereitet und teilweise kontrolliert wird (Dokument "Lebensbedingungen während und nach dem Zusammenbruch").
Studieren Sie die Permakulturregeln, die im Dokument "Permakultur" beschrieben sind.
Sie werden vom Vorstand ernannt und treten als "Spezialanimateur" der Vereinigung "Animateure" des Vereins bei.

Ehrenmitglied
Diese Qualität kann vom Animationskomitee einer natürlichen oder juristischen Person vorgeschlagen und angeboten werden, deren Ruf, Engagement, Ruf oder Tätigkeit für die Werte und Aktivitäten des Vereins von Vorteil sind. Es wird auch vom Gründer einer oder mehreren Personen angeboten, die für ihn eine grundlegende Unterstützung für die Schaffung dieses Projekts darstellen.

Benefactor-Mitglied
Diese Qualität kann vom Animationskomitee einer Person vorgeschlagen und angeboten werden, die materielle Mittel, finanzielle Mittel oder Fähigkeiten für die Aktivitäten des Vereins mobilisiert.

 Aktives Mitglied
Diese Qualität wird vom Animationskomitee folgenden Personen vorgeschlagen:

Verbände, die sich für die Entwicklung von Permakultur, Autonomie, Resilienz usw. einsetzen
Unternehmen oder Verwaltungen, die die Errichtung, den Bau und die Verwaltung von landwirtschaftlichen Betrieben fördern
Landwirte, Besitzer von Wäldern, Steinbrüchen, wilden Landschaften, Imkern usw., in denen landwirtschaftliche Betriebe die Natur gemäß den Permakulturregeln vernünftig nutzen können.
Sympathisierendes Mitglied
Unterstützende Mitglieder unterstützen den Verein durch ihre Mitgliedschaft. Sie werden aufgefordert, den Verein durch eine Spende zu unterstützen, Automaten in der ersten Phase des Betriebs zu leihen und den Verein logistisch zu unterstützen.

 

Wie werden die Mitglieder des Vereins belohnt?
Dies wird auf jeder Ebene der Vereinigung festgelegt. Auf der Ebene des Board of Directors eine globale Politik und auf der Ebene der Domänen und Farmen für die besondere Anwendung der Regeln festzulegen.

Beratung
Verwaltungsrat:
Ihre Zusammensetzung ist in den "Statuten des Vereins" festgelegt.
Seine Aufgabe ist es, Entscheidungen über die Ernennung von Mitgliedern anderer Räte zu treffen, die Aufnahme von Mitgliedern zu regeln (Annahme oder Einspruch, Eintragung in die Listen des Hauptsitzes der Vereinigung und im Landwirtschaftsbüro und dessen Domäne, Kommunikation, etc ...)
 

Animationsrat:
Einige Mitglieder des Animationsboards werden gleichzeitig ernannt, wenn sie als "Lead Activator Member" und "Local Lead Activator Member" bezeichnet werden.
Andere werden vom "Verwaltungsrat" ernannt, wenn sie Fähigkeiten, Kenntnisse und Kenntnisse vermitteln, die für das Leben der Mitglieder des Vereins von Nutzen sind.
Funktion & Rolle
Der Animationsrat koordiniert den Verein, er wird von der Generalversammlung delegiert von:

Implementieren Sie Richtlinien, die während der Generalversammlung beschlossen wurden
Vorbereitung der Generalversammlung: Versendung der Einberufungen an die Mitglieder, moralisches und finanzielles Gleichgewicht, Tagesordnung des Tages
In Rechtsstreitigkeiten vorzuschlagen, vor Gericht zu gehen.
Entsprechend der Entwicklung des Verbandes und seiner Bedürfnisse schlägt er dem Verwaltungsrat die Änderung der Satzung, der Organisation und der Geschäftsordnung sowie der Satzung vor, die er auf einer ordentlichen Generalversammlung zur Validierung vorlegt oder außergewöhnlich.

Arbeitsweise der Sitzungen des Animationsrates
Der "Animationsrat" trifft sich mindestens dreimal im Jahr. Die Meetings können in der ersten Phase der Existenz der Betriebe, dh vor dem Schock des Zusammenbruchs, per Videoübertragung über das Internet durchgeführt werden. In der zweiten Phase wird es für diese Meetings sehr schwierig sein, sich zu organisieren, und es wird notwendig sein, per Post zu arbeiten.
Die Mitglieder des Vereins werden gebeten, die Versammlungen des Animationsrates zu veranstalten, um dem Wunsch nach einem wandernden Verein und dem "Schwärmen" von "Farmen des Lebens" in den Gebieten nachzukommen
Die Mitglieder der "Animateure" bereiten eine Agenda vor und teilen sie dem gesamten Animationsrat, allen eingeladenen Personen (Gründungsmitglieder, Vorstand ...) und allen Personen mit, die dies beantragt haben.
Wenn sich ein Mitglied "Moderator" nicht bewegen kann, wird er per Videokonferenz eingeladen, an der Besprechung teilzunehmen
Die wichtigsten Entscheidungen, insbesondere diejenigen, die die Richtlinien des Vereins festlegen, werden während der Sitzungen des Animationsrats getroffen und dem Verwaltungsrat zur Validierung vorgeschlagen.
Alle wichtigen Entscheidungen im Animationsrat werden im Konsens getroffen. Wenn es keinen Konsens gibt, wird die Stimmenmehrheit angewendet.
Am Ende jeder Validierung wird auch eine Erklärung von Entscheidungen aufgestellt, die die Umformulierung erfordert.
Eine Zusammenfassung der Meetings wird den Mitgliedern zur Verfügung gestellt und im Blog veröffentlicht
Zwischen zwei Sitzungen des "Animationsrats" werden telefonische Sitzungen eingerichtet, um Fortschrittspunkte zu setzen. Während dieser Telefongespräche wird keine wesentliche Entscheidung getroffen. Im Notfall wird eine telefonische Besprechung einberufen.

Aktivatorenrat
Der "Activators Council" ist dafür verantwortlich, den Fortschritt und die Schwierigkeiten des "Lead Activator Member" und des "Local Lead Activator Member" täglich zu informieren.

Er unterstützt somit in der "Domäne" und in jeder "Farm" das "Hauptaktivatormitglied".
Es setzt sich aus Aktivierungsmitgliedern zusammen, die vom "Lead Activator Member" ernannt wurden.
Er definiert seine eigene Art des Managements, des Treffens und der Form seiner Beziehungen sowohl zum "Hauptaktivierungsmitglied" als auch zu den Mitgliedern.
Arbeitsgruppen
Für das Leben des Vereins werden Arbeitsgruppen vom "Animationsrat" gebildet.
Alle Mitglieder werden informiert, dass sie abhängig von ihrer Verfügbarkeit und ihren Fähigkeiten voll teilnehmen können.
Die "Arbeitsgruppe" kann alle Mitglieder zur Konsultation und / oder zur Validierung ihrer Arbeit aufrufen.
Jedes Mitglied, das an einer Gruppe teilnimmt, verpflichtet sich, wenn immer möglich, während der Projektdauer oder über einen Zeitraum von einem Jahr, wenn es sich um eine wiederkehrende Aufgabe handelt, einen Beitrag zu leisten.
Die Gruppe verfügt über Tools für die Zusammenarbeit und eine bestimmte E-Mail-Adresse.
Jeder Mitarbeiter wird in den notwendigen Werkzeugen geschult.
Jede Arbeitsgruppe wird von ihrem Referenten, der Mitglied des Animationskomitees ist, koordiniert, so dass der Referent während der Sitzungen des Animationsrates über den Fortschritt der Arbeit informiert.
Das Gastmitglied kann an beliebig vielen "Arbeitsgruppen" teilnehmen und kann nur Referent einer einzelnen Gruppe sein.
Die "Arbeitsgruppe" ist in ihren internen Entscheidungen autonom.
Jede "Arbeitsgruppe" teilt dem "Animationskomitee" den Fortschritt ihrer Arbeit mit.
Die Mitglieder des "Animationsrats" verknüpfen bei Bedarf die Arbeitsgruppen.

Mitgliedschaften
Bedingungen
Der Verein steht allen offen. Um Mitglied zu werden, ist die einzige Verpflichtung das Ausfüllen des Mitgliedsformulars, das von der Internet-Homepage des Vereins "farms of life" aus zugänglich ist. Die Mitgliedschaft wird durch eine Bestätigungsmail bestätigt. Nur Gründungsmitglieder haben diese Verpflichtung nicht.

Offene Rechte
Alle Mitglieder sind berechtigt, im Verzeichnis des Vereins zu erscheinen und ihre Projekte bekannt zu machen. Die Mitglieder können wählen, ob sie auf der Website des Vereins erscheinen oder nicht.

Das Stimmrecht bei Hauptversammlungen wird allen Mitgliedern gewährt.

Die Mitglieder erhalten über den Blog Informationen über das Leben des Vereins und seines Netzwerks.

Zeit
Wertmitgliedschaft für das Kalenderjahr (ab 1. Januar bis 31. Dezember)

Eine im November (2 Monate vor dem neuen Kalenderjahr) oder Dezember geschlossene Mitgliedschaft ist für das folgende Jahr gültig.

Durchführung von ordentlichen und außerordentlichen Hauptversammlungen
Bedingungen der Besprechungen
Die Einberufung zu Mitgliederversammlungen wird allen Mitgliedern des Vereins mindestens fünfzehn Tage vorher per E-Mail mit der Tagesordnung zugestellt.

Jede Abstimmung auf diesen Hauptversammlungen muss die folgenden Bedingungen erfüllen:

Alle anwesenden Mitglieder können an der Abstimmung teilnehmen
Die Abstimmung erfolgt durch Handzeichen, es sei denn, es handelt sich um eine oder mehrere Personen, bei denen die Abstimmung durch Stimmabgabe erfolgen muss.
Entscheidungen werden mit der Mehrheit der anwesenden oder vertretenen Mitglieder getroffen
Ein Mitglied kann sich durch ein anderes Mitglied der Vereinigung vertreten lassen, jedoch darf niemand mehr als zwei Personen vertreten.
Verhalten der ordentlichen Hauptversammlung
Benennung eines oder zweier Sekretäre für die Ausarbeitung des Berichts
Präsentation der Berichte über das Verwaltungsmanagement, die moralische Situation und die finanzielle Situation des Vereins, Notizen und Anmerkungen.
Abstimmung des Moral- und Finanzberichts.
Vorstellung der neuen Mitglieder des Animationsrates.
Vorstellung der aktiven Mitglieder.
Vorlage und Validierung von Unterlagen zur Funktionsweise des Vereins.
Diskussionen, Vorschläge, Rollen aller zu zukünftigen Aktionen.
Andere Fragen.
"Außerordentliche Hauptversammlung" ist zuständig für:
Statuten ändern
Über die Auflösung des Vereins entscheiden
Entscheidung über den Zusammenschluss der Vereinigung mit einer anderen Organisation oder Mitgliedschaft.
Disziplinarstrafen
Wer den Namen oder das Image des Vereins "Farmen des Lebens" in seiner Tätigkeit verwendet, sollte ihn nicht mit einer politischen oder religiösen Bewegung in Verbindung bringen.

Nur die Vereinigung "Farmen des Lebens" besitzt das Logo und den Namen "Farmen des Lebens". Daher kann nur dieses eine nationale oder juristische Person dieses nationale Siegel vergeben oder entziehen.

Die Sanktionen werden gegebenenfalls in Artikel 6 der Satzung erläutert.

Streitigkeiten
Im Streitfall kontaktiert der "Animationsrat" die betroffene Person telefonisch.

Wenn das Telefongespräch nicht eindeutig ist, wird ihm eine schriftliche Bestätigung mit einer Empfangsbestätigung zugesandt.

Wenn innerhalb von 60 Tagen keine Reaktion oder Korrekturmaßnahme stattgefunden hat, wird eine Inverzugsetzung ausgegeben. Dies verpflichtet den Betroffenen, innerhalb von dreißig Tagen zu handeln, andernfalls werden die in der Satzung festgelegten Strafen verhängt.

Bei einem Streitfall, der den Verein "les farms de la vie" ernsthaft beeinträchtigt, behält sich der "Conseil d'Animation" das Recht vor, die oben genannten Fristen zu verkürzen.

Sonderregelung
Etablierung einer speziellen Satzung für gelegentliche und wichtige Ereignisse (Festival, Versammlungen), die diese Satzung nicht löst.

Diese Regeln werden vom "Animation Council" erarbeitet und dem Verwaltungsrat zur Genehmigung vorgelegt.

Die Dokumente des Vereins
Die Satzung
Organisation und interne Regelungen.
Die ethische Charta.
Das Sonderregister (obligatorisches Dokument).
Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz früherer Jahre.
Alle anderen Dokumente beziehen sich auf das Leben des Vereins.
Zugänglichkeit der Dokumente des Vereins
Alle Dokumente, die sich auf die Lebensdauer des Vereins beziehen, können vom Verwaltungsrat angefordert werden.
Auf der Website der "Farmen des Lebens" in freier Beratung: "Organisation und Verfahrensregeln", "Die ethische Charta", "Permakultur", "Zusammenbruch", "Die Lebensbedingungen während und nach der Zusammenbruch
Jede Änderung der Dokumente, die die Vereinigung regeln, wird den Mitgliedern per E-Mail mitgeteilt.
 Verantwortung des Vereins
Der Verein "Farms of Life" hat sich für den College-Modus entschieden, daher sind alle Mitglieder des Animationsrates Co-Präsidenten und haben folgende Aufgaben:

Wähle einen Schatzmeister

Gewährleistung des ordnungsgemäßen Funktionierens des Vereins
Stellen Sie sicher, dass Sie das Zivilgesetzbuch und das Strafgesetzbuch beachten
Die Verpflichtungen des Schatzmeisters
Führen Sie eine transparente Buchhaltung.
Präsentieren Sie jeder Animationstafel die Verwaltung der Konten.
Präsentieren Sie auf jeder Hauptversammlung den Kassenbestand und die Gewinn- und Verlustrechnung für das laufende Geschäftsjahr.
Stellen Sie alle erforderlichen Anfragen an den Animationsrat.