Farmen des Lebens

Für Sie unsere Rettungsflöße
Sie Menschen, die dies zum ersten Mal lesen, müssen wirklich zuhören, sonst fallen auch Sie ins Loch.
Wir stellen ein
Wir rekrutieren Aktivatoren. Dies sind die Menschen, Frauen oder Männer, die für die Schaffung der Gemeinschaft und der Farm verantwortlich sind.
L'autonomie
L'autonomie pour la future civilisation consiste en deux choses : Se passer de tout ce que la civilisation actuelle produit Produire ce dont les
L'autonomie
L'autonomie pour la future civilisation consiste en deux choses : Se passer de tout ce que la civilisation actuelle produit Produire ce dont les
Belastbarkeit
Ausfallsicherheit ist die Qualität, die die Fähigkeit eines Systems definiert, Angriffen standzuhalten. Für die Höfe des Lebens muss die Resilienz
Politik
Unsere Beziehung zur gegenwärtigen Zivilisation. Hoforganisation nach dem Zusammenbruch
La comunidad
Bauen Sie eine Gemeinschaft in einer neuen Zivilisation auf ... Geben Sie alles auf, was unser Leben ruiniert hat, und produzieren Sie alles, was
Die Gründe
Die Suche nach Land ist eine Aktion, die eine geeinte und freiwillige Gemeinschaft erfordert. Dies ist die erste große Schwierigkeit, die

"Die Vision ist nicht, die Dinge so zu sehen, wie sie sind, sondern wie sie sein werden"

Das Verständnis von Veränderung geht weit über die Extrapolation statistischer Trends hinaus.
Zyklische Verbindung zwischen diesem letzten Konstruktionsprinzip (der Änderung) und dem ersten (der Beobachtung).

Dieses Prinzip hat zwei Facetten: einerseits die freiwillige und kooperative Nutzung von Veränderungen und andererseits die kreative Reaktion auf Veränderungen im großen Maßstab, die nicht kontrolliert oder beeinflusst werden können. Die Beschleunigung der ökologischen Nachfolge in kultivierten Systemen ist der häufigste Ausdruck dieses Prinzips in der Literatur und Praxis der Permakultur und veranschaulicht die erste Facette. Zum Beispiel stellt die Verwendung von Stickstoff fixierenden schnell wachsenden Bäumen zur Bodenverbesserung und zur Deckung und Verschattung nützlicher langsam wachsender Futterbäume einen Prozess der ökologischen Abfolge zwischen der Pionierphase dar. und die reife Phase. Die Entfernung einiger oder aller Stickstofffixiermittel als Futter oder Brennstoff, wenn nützliche Plantagen wachsen, ist ein Zeichen des Erfolgs. Saatgut im Boden, der nach einer Naturkatastrophe oder einer Änderung der Landnutzung (z. B. einer jährlichen Erntephase) regenerierbar ist, gewährleistet eine zukünftige Erholung des Systems.

Diese Konzepte wurden auch angewendet, um zu verstehen, wie organisatorischer und sozialer Wandel kreativ gefördert werden kann. Abgesehen von einem breiteren Spektrum ökologischer Modelle, um zu zeigen, wie wir Nachfolgeprozesse einsetzen können, betrachte ich dies nun in einem breiteren Kontext, nämlich der Verwendung und der Reaktion auf Veränderungen.

Die erfolgreiche Einführung von Innovationen in Kommunen verläuft oft ähnlich wie die ökologische Nachfolge in der Natur. Visionäre und meinungsfähige Personen sind oft die ersten, die eine neue Lösung vorschlagen, aber Innovationen müssen im Allgemeinen von anerkannten Persönlichkeiten oder einflussreichen Persönlichkeiten angenommen werden, bevor sie von jedem als nützlich und zeitgerecht angesehen werden können. Manchmal ist ein Generationswechsel notwendig, um radikale Ideen zu übernehmen, der aber durch den Einfluss der Schulbildung auf das häusliche Umfeld beschleunigt werden kann. Wenn Kinder zum Beispiel Bäume mitbringen, die sie im Schulkindergarten gezüchtet haben, kann dies die Familie ermutigen, sie sorgfältig zu pflanzen und gut zu pflegen. So werden sie lange Zeit von wertvollen Bäumen profitieren, die ansonsten wahrscheinlich aufgegeben oder weiden würden.

Permakultur betrifft die Nachhaltigkeit natürlicher lebender Systeme und der menschlichen Kultur, aber paradoxerweise hängt diese Nachhaltigkeit weitgehend von Flexibilität und Veränderung ab.

Viele Geschichten und Traditionen zeigen, dass der Keim der Veränderung in größter Stabilität liegt. Die Wissenschaft hat uns gezeigt, dass das, was scheinbar solide und dauerhaft ist, auf zellulärer und atomarer Ebene eine sprudelnde Masse aus Energie und Veränderung ist, ähnlich den Beschreibungen bestimmter spiritueller Traditionen. Der Schmetterling, der aus der Metamorphose von hervorgeht Eine Raupe repräsentiert diese adaptive Veränderung, die eher aufregend als ängstlich ist.

Obwohl es wichtig ist, dieses Verständnis von Vergänglichkeit und ständiger Veränderung in unser gewöhnliches Bewusstsein zu integrieren, müssen wir verstehen, dass die Art der Änderungen von dem Beobachtungsmaßstab abhängt, was die scheinbare Illusion der Stabilität erklärt. Dauerhaftigkeit und Dauerhaftigkeit. Tatsächlich tragen in jedem System die schnellen und ephemeren Änderungen der kleinen Elemente zur Systemstabilität eines höheren Maßstabs bei. Wir leben und entwerfen neue Lösungen in einem historischen Kontext der Systemerneuerung und -modifizierung in allen Maßstäben, und dies wiederum gibt den Eindruck, dass der Wandel endlos sein wird und dass es einen gibt Keine Stabilität oder Haltbarkeit möglich. Ein kontextbezogenes und systemisches Gefühl des dynamischen Gleichgewichts zwischen Stabilität und Veränderung hilft, Konstruktionsbemühungen aus der Perspektive der Evolution und nicht des Zufalls zu leiten.