Farmen des Lebens

Für Sie unsere Rettungsflöße
Sie Menschen, die dies zum ersten Mal lesen, müssen wirklich zuhören, sonst fallen auch Sie ins Loch.
Wir stellen ein
Wir rekrutieren Aktivatoren. Dies sind die Menschen, Frauen oder Männer, die für die Schaffung der Gemeinschaft und der Farm verantwortlich sind.
L'autonomie
L'autonomie pour la future civilisation consiste en deux choses : Se passer de tout ce que la civilisation actuelle produit Produire ce dont les
L'autonomie
L'autonomie pour la future civilisation consiste en deux choses : Se passer de tout ce que la civilisation actuelle produit Produire ce dont les
Belastbarkeit
Ausfallsicherheit ist die Qualität, die die Fähigkeit eines Systems definiert, Angriffen standzuhalten. Für die Höfe des Lebens muss die Resilienz
Politik
Unsere Beziehung zur gegenwärtigen Zivilisation. Hoforganisation nach dem Zusammenbruch
La comunidad
Bauen Sie eine Gemeinschaft in einer neuen Zivilisation auf ... Geben Sie alles auf, was unser Leben ruiniert hat, und produzieren Sie alles, was
Die Gründe
Die Suche nach Land ist eine Aktion, die eine geeinte und freiwillige Gemeinschaft erfordert. Dies ist die erste große Schwierigkeit, die

"Kein Abfall, kein Mangel"

In Zeiten der Fülle ist es leicht zu verschwenden, aber diese Verschwendung kann die Quelle nachfolgender Härten sein

"Ein Zeitpunkt ist hundert wert"

Die regelmäßige Wartung ist wichtig, um Verschwendung und größere Reparatur- und Wiederherstellungsarbeiten zu vermeiden

Dieses Prinzip vereint die traditionellen Werte der Sparsamkeit und der Instandhaltung materieller Güter, moderne Verschmutzungsprobleme und die radikalere Ansicht, dass Abfall eine Ressource und ein Potenzial ist. Der Wurm ist ein gutes Beispiel für dieses Prinzip, denn er lebt, indem er die Abfälle, die er in Humus umwandelt, verzehrt, was wiederum die Bodenumgebung für sich selbst, für Mikroorganismen im Boden und für Böden verbessert Pflanzen. So ist der Regenwurm wie alle Lebewesen Teil eines Netzwerks, in dem die Produktion einiger von ihnen die Rohstoffe anderer ist.

Die industriellen Prozesse, die unseren Lebensstil ermöglichen, können durch ein "Input-Output" -Modell charakterisiert werden, bei dem Inputs natürliche Rohstoffe und Energie sind, während Outputs Waren und Dienstleistungen sind. Wenn wir jedoch einen Schritt zurücktreten und eine langfristige Vision verfolgen, können wir feststellen, dass all diese Güter in Form von Abfällen (hauptsächlich in Mülldeponien) landen und dass selbst die meisten immateriellen Dienstleistungen zur Verschlechterung von Ressourcen und Ressourcen führen Energie verschwenden. Dieses Modell könnte daher durch den Begriff "Verbrauchsausscheidung" besser definiert werden. Betrachten Sie die Menschen als reine Verbraucher und

Ausscheidungen können biologisch gültig sein, sind aber sicherlich nicht ökologisch unbedenklich.

Das Sprichwort "Kein Abfall, kein Mangel" erinnert uns daran, dass es in Zeiten der Fülle leicht zu verlieren ist, aber dass dieser Abfall die Ursache für nachfolgende Entbehrungen sein kann. Dies ist besonders im Zusammenhang mit dem Energieabstieg relevant. Nie zuvor in der Geschichte hatten wir so viele Möglichkeiten, Abfall zu reduzieren und sogar ein Einkommen zu erzielen. Früher lebte nur der ärmste Abfall. Heute müssen wir die kreative Wiederverwendung von Abfällen als Schlüssel zu einem sparsamen Lebensstil auf der Erde erkennen. Neben den Haushalts- und Industrieabfällen hat die Moderne neue Klassen von lebenden Abfällen [Pflanzen und unerwünschte Schädlinge] geschaffen, die sich in unserem Bewusstsein ebenso ausbreiten wie in den Landschaften der wohlhabenden Nationen.

Bill Mollison definiert einen Schadstoff als "ein Produkt eines Teils eines Systems, das nicht produktiv von einem anderen Teil des Systems verwendet wird". Diese Definition ermutigt uns, nach Wegen zu suchen, um Verschmutzung und Abfall zu minimieren, indem Systeme entworfen werden, die die Verwendung von allem erlauben, was von den Subsystemen produziert wird. Auf Bedenken wegen des Befalls mit Schnecken in mehrjährigen Gärten antwortete Mollison, das Problem sei kein Schneckenüberschuss, sondern ein Entenmangel. In ähnlicher Weise führt das unkontrollierte Wachsen von Grünland oder Wald in einigen Gebieten zur Zerstörung durch Buschfeuer, während in anderen Gebieten ein Überangebot an Pflanzenfressern zu Überweidung führt. Innovative und kreative Möglichkeiten, diese Quelle des Überflusses zu nutzen, sind Merkmale des permakulturellen Designs.

"Ein Zeitpunkt ist hundert wert" erinnert uns daran, dass eine regelmäßige Wartung wertvoll ist, um Verschwendung und große Reparaturen sowie teure Restaurierungsarbeiten zu vermeiden. Auch wenn es viel weniger anregend ist als die kreative Arbeit, um die Fülle an Abfall zu nutzen, muss die Aufrechterhaltung dessen, was wir bereits haben, zu einem großen und dauerhaften Anliegen in einer Welt voller Energie werden. Strukturen und Systeme nehmen ab, und ökologische und nachhaltige menschliche Systeme sind Ressourcen zur richtigen Zeit für die Instandhaltung.