Farmen des Lebens

Für Sie unsere Rettungsflöße
Sie Menschen, die dies zum ersten Mal lesen, müssen wirklich zuhören, sonst fallen auch Sie ins Loch.
Wir stellen ein
Wir rekrutieren Aktivatoren. Dies sind die Menschen, Frauen oder Männer, die für die Schaffung der Gemeinschaft und der Farm verantwortlich sind.
L'autonomie
L'autonomie pour la future civilisation consiste en deux choses : Se passer de tout ce que la civilisation actuelle produit Produire ce dont les
L'autonomie
L'autonomie pour la future civilisation consiste en deux choses : Se passer de tout ce que la civilisation actuelle produit Produire ce dont les
Belastbarkeit
Ausfallsicherheit ist die Qualität, die die Fähigkeit eines Systems definiert, Angriffen standzuhalten. Für die Höfe des Lebens muss die Resilienz
Politik
Unsere Beziehung zur gegenwärtigen Zivilisation. Hoforganisation nach dem Zusammenbruch
La comunidad
Bauen Sie eine Gemeinschaft in einer neuen Zivilisation auf ... Geben Sie alles auf, was unser Leben ruiniert hat, und produzieren Sie alles, was
Die Gründe
Die Suche nach Land ist eine Aktion, die eine geeinte und freiwillige Gemeinschaft erfordert. Dies ist die erste große Schwierigkeit, die

Zusammenfassung: Der Hof wird zu einem Produktionsort für Gemüse, Obst, Eier, Geflügel, Tier- und Menschenpflege, Bildung für Kinder, Kultur und Leben.

Die Probleme beim Bau einer Farm und ihrer Umgebung zur Unterstützung von 500 Menschen sind immens.

Wenn wir heute schon 500 Menschen ernähren, behandeln, erziehen, ihnen Freizeit bieten würden, wäre diese Herausforderung schwer zu bewältigen.

Aber wir müssen uns einer viel schwierigeren Herausforderung stellen. Um diesen Hof bei unterbrochenen Stromlieferungen lebendig zu machen, sind das Benzin und das Gasöl verschwunden, die Temperatur übersteigt im Sommer die fünfzig Grad, die Regenfälle werden immer seltener oder im Gegenteil zu reichlich Dieser Dünger wird nicht mehr geliefert, genauso wenig wie die "ide" -Produkte, die es möglich gemacht haben, Insektenschädlinge zu beseitigen, und natürlich alle, die nützlich sind, dass Wasser zu einer seltenen Ware geworden ist und so weiter. ..

Dies ist jedoch die Arbeit, die wir unternommen haben und müssen weitergehen, wenn wir möchten, dass unsere Kinder leben können.

{Youtube} https://youtu.be/7rjxcljLFzA|600|450|0 {/ youtube}

 

Das erste Problem ist Wasser. Männer können mit sehr wenig Wasser leben, wie Menschen in Wüstengebieten beweisen. Es ist immer noch notwendig, alle Gesten zu lernen, die es ermöglichen, zu leben, während nur das Nötigste verbraucht wird. Und die fünfhundert Menschen, die die Bevölkerung einer Farm bilden, müssen sie alle richtig lernen und ausführen. Es wird notwendig sein, schnell die Techniken zur Herstellung der Tanks zu finden, da diese Kunststoffe in relativ kurzer Zeit veraltet sein werden. Es wird auch notwendig sein, Systeme herzustellen, um das Wasser aufzubauen, zu filtern und zu reinigen. Es ist auch notwendig, die Nutzungen zu teilen. Die Nutzung durch die Industrie nimmt stark ab, ebenso wie die Verwendung in der Landwirtschaft, da mehr Pumpen in der Lage sind, Tonnen von Wasser auf Ernten anzutreiben, wird es ein wenig Flexibilität geben. Wasserverbrauch muss streng kontrolliert werden.

Das zweite Problem ist das Essen. Es wird notwendig sein, Gemüse anzubauen, Hühnertiere aufzuziehen, die nicht nur Nahrung (leider) anbieten, sondern auch mit Landwirten in der Region zusammenarbeiten, um Getreide, Milch usw. herzustellen. All dies wird in erledigt chaotische Zustände von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Stürmen und länger anhaltender Ruhe. Es geht nicht darum, wie Gärtner gießen zu können. Deshalb verwenden wir Hügel. Die Erfahrung, unsere und die vieler Fans zeigen überzeugende Ergebnisse mit einem Minimum an Bewässerung oder keiner Bewässerung, wie dies beispielsweise im Jahr 2018 der Fall ist, insbesondere im Trockenjahr in Nordfrankreich.

Das dritte Problem ist der Rückgang der Biodiversität. Dieser Begriff ist sicherlich richtig, wird aber oft missverstanden. Der Verlust der Artenvielfalt drückt sich zuerst in der Erde aus, der Rückgang der Regenwurmbevölkerung, jeder fünfte, aber sie sind es, die Feuchtigkeit und Nährstoffe für die Pflanzen der Zuchtanlage bringen Tiefen des Bodens. Bakterien und Nutzpilze sind ebenfalls fast aus dem Ackerland verschwunden. Damit sie die gesäten Pflanzen nicht mehr füttern können, außer um Dünger aller Art hinzuzufügen. Nach dem Schock ist es unwahrscheinlich, dass die notwendigen Düngemittel transportiert werden, zumal die Phosphatminen fast leer sind.

Das vierte Problem ist das Ende der fossilen Energien. Die Landwirtschaft ist ein großer Verbraucher von Öl. Es wird jedoch immer schwieriger, dieses Öl zu gewinnen. Der Ölverbrauch und die abgebaute Menge sind seit 2006 stetig zurückgegangen, wenn auch in schwacher, aber konstanter Weise. Daher müssen wir eine Landwirtschaft betreiben, in der kein Öl, kein Dünger oder alle giftigen Produkte mehr verwendet werden. Und niemand kann die Entscheidung über fünf Jahre verschieben. Es wäre wünschenswert, sich darauf vorzubereiten.

Die Energien, die wir haben können, sind notwendigerweise erneuerbar, aber fragil. Dies sind Wälder, die auch dem Klimawandel unterliegen. Wenn Insekten und Vögel weiter nach Norden ziehen können, können sich Bäume und Gräser nur schwer bewegen.

Wir sehen, dass ein ausgeglichenes Ökosystem nicht einfach sein wird. Dies ist das Problem, dem sich die Mitglieder stellen müssen.

Gartenarbeit wird jedoch viel einfacher als in der traditionellen Garten- oder Gartenarbeit. Gemüseproduktion viel üppiger als bei anderen Techniken

Wir glauben, dass wir eine Architektur entwickelt haben, die funktioniert, wie zum Beispiel im HELLOIN-Schnabel, aber an vielen anderen Orten, die Lebenszyklen organisiert und das Gleichgewicht zwischen Mensch, Tier und Natur wiederherstellt und aufrechterhält.

{Youtube} https://youtu.be/LZVkPsfYKew|600|450|0 {/ youtube}

Die erste Periode dieser Konstruktion vor dem Schock wird nach und nach eine geschweißte Gemeinschaft hervorbringen. Natürlich werden wir immer noch Verhalten finden, die nicht mit den Regeln der Permakultur vereinbar sind. Die Aufgabe eines jeden Mitglieds der Gemeinschaft besteht jedoch darin, diese Abweichungen mit Wohlwollen und Festigkeit zu korrigieren.

Der Plan für den Bau einer Farm wird den "Aktivatoren" mitgeteilt, die für die Zuweisung der Aufgaben zuständig sind.

Wir sehen, dass die Konstruktion die Schaffung von Lebensmitteln ermöglichen muss, aber ihre größte Wirkung wird darin bestehen, die Mentalitäten zu verändern. In der neuen Gesellschaft werden die Unterschiede zwischen Männern auf ihren einfachsten Ausdruck reduziert. Geld gibt es nicht mehr, obwohl natürlich viele Versuche unternommen werden, um dieses Fahrzeug der Willenskraft einiger Männer zu schaffen. Ich hoffe, dass dies zum Scheitern verurteilt ist.